Fragen zu bob pay

Allgemein zum bob pay

bob pay ist eine Bezahllösung, die es Kunden ermöglicht, online einzukaufen und offline an einer von rund 1200 Verkaufsfilialen der Valora (k kiosk, avec, Press&Buch) bar oder mit einem anderen Zahlungsmittel bezahlen. Als Händler können Sie Mehrumsatz erzielen und neue Kundengruppen erreichen. Denn bob pay wird von Kunden genutzt , die keine Kreditkarte haben, ihre Kreditkarte online nicht benutzen möchten oder die über keine ausreichende Bonität für einen Kauf auf Rechnung verfügen. Zudem reduziert sich das Betrugsrisiko für Sie als Händler, weil Sie die Ware erst nach Bezahlung ausliefern.

Wählt Ihr Kunde beim Checkout im Online-Shop die Zahlungsart bob pay, erhält er sofort einen QR-Code per E-Mail oder SMS. Diesen präsentiert er bei einer Valora Verkaufsstelle, wo er vom Verkaufspersonal gescannt wird. Den von der Kasse angezeigten Betrag kann Ihr Kunde anschliessend am Kiosk bar oder mit einem beliebigen Zahlungsmittel begleichen. Sobald die Zahlung erfolgt ist, erhalten Sie als Händler eine elektronische Zahlungsbestätigung, damit können Sie die Ware an Ihren Kunden versenden. Die Bezahlung per QR-Code ist für den Händler eine risikofreie Vorauszahlung einer Waren- oder Ticketreservation.

Diese Zahlungsart per QR-Code ist sicher und zugleich diskret, denn bob verfügt nur über die Transaktionsdaten (Datum, Händler, Kaufbetrag) und nicht über personenbezogene Kundendaten.

Funktionsweise

Ein QR Code ist eine zweidimensionale Version des Barcodes. Heute ist der QR Code durch die verbreitete Nutzung von Smartphones im Online-Handel angekommen. „QR“ steht für „Schnelle Antwort“ und bezieht sich auf den unmittelbaren Zugang zu den hinterlegten Informationen im Code. QR Codes können einfach mit einem Smartphone übertragen und gelesen werden.

Kunden, welche keine andere Möglichkeit haben, als ihre Online-Einkäufe bar zu bezahlen, z.B. weil sie keine Kreditkarte oder keine andere Zahlkarte haben oder nicht für einen Kauf auf Rechnung in Frage kommen.

bob pay richtet sich primär an Onlineshops und ermöglicht deren Kunden online einzukaufen und offline zu bezahlen. Firmen können den bob pay QR-Code auch zusätzlich auf ihren Kunden-Rechnungen aufdrucken, die sie per Post oder per E-Mail an ihre Kunden schicken. So hat der Kunde eine alternative Zahlungsmöglichkeit und kann seine Rechnung wahlweise am Kiosk bezahlen.

Mit dem bob pay QR-Code können Ihre Kunden in allen Valora Verkaufsstellen (k kiosk, avec, Presse&Buch) bezahlen. Ihr Kunde hat die Möglichkeit, seinen Online-Einkauf bar oder mit jedem anderen akzeptieren Zahlungsmittel zu begleichen, also auch z.B. Mastercard, Visa, Maestro etc.

Nein, als Händler tragen Sie kein Risiko. Im Gegenteil, bob pay hilft Ihnen Betrug und Ausfallkosten zu minimieren. Dank real-time Zahlungsbestätigung von bob geben Sie die vom Kunden eingekaufte Ware erst dann in den Versand, wenn Ihnen der Zahlungseingang von bob bestätigt wurde.

Ja, sobald der Kunde in einer Valora Verkaufsstelle bezahlt hat, erhalten Sie als Händler umgehend eine Zahlungsbestätigung, damit die Ware rasch möglichst verschickt werden kann

Ja, der Kunde erhält in der Valora Verkaufsstelle einen Zahlungsbeleg. Der Kassenbon ist zugleich die Quittung.

Bezahlt Ihr Kunde nicht, sollten Sie die Ware nicht versenden und so vermindern Sie Ihr Betrugs- und Ausfallrisiko. Es entstehen Ihnen auch keine Kosten, solange die Zahlung durch den Kunden nicht erfolgt. Der QR-Code kann innerhalb einer von Ihnen als Händler festgelegten Maximalgültigkeitsdauer zur Zahlung verwendet werden, danach verfällt der QR-Code und Sie können die Verkaufstransaktion (Reservation) stornieren

Direkt nachdem der Kunde in der Verkaufsfiliale bezahlt hat, erhalten Sie innerhalb weniger Sekunden die Zahlungsbestätigung. Der gewünschte zeitliche Intervall und die Art der Datenübermittlung kann gemeinsam vereinbart werden.

Der Kunde muss die Rückabwicklung ausschliesslich direkt über Sie, den Händler, abwickeln. Hat er zu diesem Zeitpunkt bereits mit bob pay bezahlt, entscheiden Sie, in welcher Form die Rückerstattung zu erfolgen hat. Eine Rückerstattung über eine Valora Verkaufsstelle ist ausgeschlossen.

Ihr B2B Beraterteam steht Ihnen unter E-Mail B2B@bob.ch oder unter +41 44 914 12 14 zur Verfügung.

Kosten

In der Regel zwischen 2% und 4%. Die Händler-Kommission richtet sich nach dem Transaktionsvolumen und weiterer individueller Rahmenbedingungen der Partnerschaft. Ihnen als Händler ist es freigestellt, diese Kosten ganz oder teilweise an Ihre Kunden weiter zu verrechnen.

bob überweist seinen Partnern die entgegengenommenen Beträge abzgl. Kommission innert Wochenfrist. Kürzere Zahlungsfristen bedürfen individueller Absprache.